Nächstes Spiel

16:30 19. November 2017
2 mal schlafen
vs
ERC Ingolstadt Düsseldorfer EG
Auswärtsspiel
19 Nov
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
22 Nov
Tickets sichern
Auswärtsspiel
24 Nov
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
26 Nov
Tickets sichern
Auswärtsspiel
28 Nov
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
01 Dec
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
03 Dec
Tickets sichern
Heimspiel
08 Dec
Tickets sichern
Heimspiel
10 Dec
Tickets sichern
Auswärtsspiel
15 Dec
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
17 Dec
Tickets sichern
Heimspiel
22 Dec
Tickets sichern
Heimspiel
26 Dec
Tickets sichern
Auswärtsspiel
28 Dec
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
30 Dec
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
02 Jan
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
05 Jan
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
07 Jan
Tickets sichern
Auswärtsspiel
12 Jan
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
14 Jan
Tickets sichern
Auswärtsspiel
19 Jan
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
21 Jan
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
20 Dec
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
26 Jan
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
28 Jan
Tickets sichern
Heimspiel
02 Feb
Tickets sichern
Auswärtsspiel
28 Feb
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
02 Mar
Tickets sichern
Heimspiel
04 Mar
Tickets sichern
Heimspiel
23 Jan
Tickets bald verfügbar
Heimspiel
10 Jan
Tickets bald verfügbar

Mit Karacho aus der Pause6:1 beim Schools Day

Was für ein Spektakel im ISS DOME. 13.058 Zuschauer erlebten den bislang wohl stimmungsvollsten Schools Day in der Geschichte dieses Events. Mit Neuzugang Kevin Marshall, aber ohne den kurzfristig verletzten Bernhard Ebner stürmte die DEG aus der Länderspielpause zurück aufs Eis und fegte die Iserlohn Roosters mit 6:1 (1:0; 5:0; 0:1) regelrecht vom Eis.  

DEG voller Tatendrang nach LänderspielpauseGegen Iserlohn und in Ingolstadt

12 Tage nach dem letzten DEL-Spiel in München kommt der Liga-Alltag zurück nach Düsseldorf. Und das mit Wucht! Denn am Freitag (19.30 Uhr) empfängt die DEG nicht nur die Iserlohn Roosters zum immer intensiven NRW-Duell im ISS DOME. Außerdem findet der erste Schools Day der Saison statt. Man kann sich also auf eine stimmungsvolle Partie vor vollem Haus freuen. Einlass ist bereits um 17.30 Uhr. Zwei Tage später treten die Rot-Gelben dann in Bayern beim ERC Ingolstadt (Sonntag, 16.30 Uhr) an.

Letztes Spiel

19:30 UHR 17. November 2017
6:1
vs
Düsseldorfer EG Iserlohn Roosters
Tabelle Spiele GP S N Diff.
1 Thomas Sabo Ice Tigers 21 44 12 4 16
2 EHC Red Bull München 21 43 12 4 20
3 Eisbären Berlin 21 42 12 5 19
4 Adler Mannheim 21 35 9 7 -4
5 Grizzlys Wolfsburg 21 34 8 7 5
6 Schwenninger Wild Wings 22 33 9 9 2
7 Pinguins Bremerhaven 22 33 8 8 -1
8 Kölner Haie 22 30 8 11 4
9 Iserlohn Roosters 21 29 8 10 -15
10 ERC Ingolstadt 22 28 8 11 -7
11 Augsburger Panther 21 27 8 11 -4
12 Krefeld Pinguine 21 25 6 10 -5
13 Düsseldorfer EG 21 25 7 11 -6
14 Straubing Tigers 21 19 4 11 -24

DEG verlängert Vertrag mit John Henrion"Erwartungen übertroffen"

Die Düsseldorfer EG hat eine erste Weiche für die Zukunft gestellt und den im Frühjahr 2018 auslaufenden Vertrag mit Stürmer John Henrion frühzeitig um zwei weitere Saisons verlängert. Der US-Amerikaner war erst vor Beginn der Spielzeit 2017/18 an den Rhein gewechselt. In bislang 20 Begegnungen hat er sehr gute neun Tore erzielt und dazu vier Vorlagen gegeben. Damit ist er Toptorschütze der DEG und siebtbester Torjäger der Liga.

Kevin Marshall wechselt an den RheinDEG legt noch einmal nach

Die Düsseldorfer EG hat auf die aktuelle Verletzungsmisere besonders in der Defensive reagiert und ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Aus Schweden stößt der NHL-erfahrene Verteidiger Kevin Marshall zum Team der DEG. Der 28-jährige Kanadier erhält in der Landeshauptstadt zunächst einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit.

„Wir müssen endlich anfangen, effektiver zu spielen!“Interview Stefan Adam und Niki Mondt

Die Düsseldorfer EG hat in der Spielzeit 2017/18 bislang 20 Partien bestritten. Sie liegt derzeit mit nur 22 Punkten auf Platz 13 der Tabelle. Geschäftsführer Stefan Adam und der Sportliche Leiter Niki Mondt ziehen zu Beginn der Länderspielpause eine erste Bilanz des Saisonstarts.