Nächstes Spiel

19:30 29. March 2019
3 mal schlafen
vs
Düsseldorfer EG Augsburger Panther
Heimspiel
29 Mar
Tickets bald verfügbar

Schmerzhafte Verlängerungs-NiederlageDEG jetzt mit dem Rücken zur Wand

Die Düsseldorfer EG hat Spiel 5 der Viertelfinal-Serie bei den Augsburger Panthern mit 3:4 (1:0, 2:1, 0:2, 0:1) nach Verlängerung verloren. Im erneut mit 6139 Zuschauern ausverkauften Curt-Frenzel-Stadion hatten die Rot-Gelben bis 45 Sekunden vor Schluss noch geführt. Jetzt müssen zwei Siege her, sonst ist die Saison der DEG am kommenden Wochenende vorbei.

Ausgleich AugsburgKnappes 1:2 gegen die Panther

Ungewohnt lange fünf Tage Pause mussten die DEG und die Augsburger Panther hufescharrend warten bis sie endlich wieder aufs Playoff-Eis durften. Die Gäste mussten sich vor 11.027 Zuschauern gegen eine drohende dritte Niederlage in Folge wehren und machten ihre Sache gut. In einem knappen, hart umkämpften Spiel unterlag die DEG mit 1:2 (0:0; 1:2; 0:0) und muss damit den 2:2-Serienausgleich in Kauf nehmen.

Letztes Spiel

14:00 UHR 24. März 2019
4:3
n.V.
vs
Augsburger Panther Düsseldorfer EG
Tabelle Spiele GP S N Diff.
1 Adler Mannheim 52 116 35 8 77
2 EHC Red Bull München 52 109 31 10 58
3 Augsburger Panther 52 86 24 18 10
4 Kölner Haie 52 86 23 18 8
5 ERC Ingolstadt 52 86 23 19 6
6 Düsseldorfer EG 52 83 18 14 15
7 Pinguins Bremerhaven 52 81 21 19 8
8 Straubing Tigers 52 81 21 19 8
9 Eisbären Berlin 52 74 20 24 -18
10 Thomas Sabo Ice Tigers 52 65 18 27 -10
11 Krefeld Pinguine 52 61 12 26 -29
12 Grizzlys Wolfsburg 52 59 15 25 -48
13 Iserlohn Roosters 52 56 15 28 -27
14 Schwenninger Wild Wings 52 49 10 31 -58

Viertelfinal-Duell gegen Augsburg geht weiterSpiele 4 und 5 am Wochenende!

 Umkämpft, hektisch, emotional: Crunch Time! Im heißen Viertelfinal-Duell zwischen der Düsseldorfer EG und den Augsburger Panthern steigen die nächsten beiden Runden. Die Rot-Gelben gehen mit einer 2:1-Serienführung in die Spiele 4 und 5. Am morgigen Freitag, 22. März (19.30 Uhr), freut sich die DEG auf mehr als 11.000 Fans im stimmungsvollen ISS DOME, die das Team um Kapitän Alex Barta anfeuern werden. Erstes Bully am Sonntag ist um 14.00 Uhr, dann wieder im mit 6.139 Zuschauern ausverkauften Curt-Frentzel-Stadion zu Augsburg.

DEG gewinnt 4:3 in Augsburg! Rot-Gelb führt in der Serie nun 2:1

Was ein Spiel, was ein Playoff-Knistern! Die Düsseldorfer EG hat das dritte Spiel der Viertelfinalserie gegen die Augsburger Panther gewonnen. Sie siegte in einem engen und umkämpften Match bei den bayerischen Schwaben mit 4:3 (3:1, 1:2, 0:0) und führt in der Best-of-Seven-Serie nun 2:1. Freitag geht es um 19.30 Uhr im ISS DOME in Spiel 4 um den nächsten Sieg!

Die DEG meldet sich zurück4:1 sorgt für Ausgleich

„Düsseldorf hat Playoffs verdient!“ Unter diesem Motto stand der emotionsgeladene Trailer, mit dem den 8.387 Zuschauern vor dem ersten Bully so richtig für das erste Playoff-Heimspiel seit drei Jahren eingeheizt wurde. Manch einer hatte nach der herben Pleite in Augsburg noch Sorgenfalten auf der Stirn, aber die DEG zeigte ein ganz anderes Gesicht und meldete sich mit einem 4:1-Erfolg (2:0; 0:0; 2:1) zurück.