Nächstes Spiel

19:30 19. December 2018
3 mal schlafen
vs
Düsseldorfer EG Fischtown Pinguins
Heimspiel
19 Dec
Tickets sichern
Auswärtsspiel
21 Dec
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
23 Dec
Tickets sichern
Heimspiel
26 Dec
Tickets sichern
Auswärtsspiel
28 Dec
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
02 Jan
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
04 Jan
Tickets sichern
Auswärtsspiel
06 Jan
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
12 Jan
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
13 Jan
Tickets sichern
Heimspiel
17 Jan
Tickets sichern
Heimspiel
20 Jan
Tickets sichern
Heimspiel
23 Jan
Tickets sichern
Auswärtsspiel
25 Jan
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
27 Jan
Tickets sichern
Heimspiel
01 Feb
Tickets sichern
Auswärtsspiel
03 Feb
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
15 Feb
Tickets sichern
Heimspiel
17 Feb
Tickets sichern
Auswärtsspiel
20 Feb
Tickets beim Veranstalter
Auswärtsspiel
22 Feb
Tickets beim Veranstalter
Heimspiel
26 Feb
Tickets sichern
Heimspiel
01 Mar
Tickets sichern
Auswärtsspiel
03 Mar
Tickets beim Veranstalter

DEG gewinnt in Straubing3:2 am Pulverturm

Sie haben es schon wieder getan! Die Düsseldorfer EG gewinnt bei den heimstarken Straubing Tigers mit 3:2 (1:1, 0:1, 2:0)! Sie zeigte dabei erneut eine tolle Moral und drehte im letzten Drittel zum x-ten Male nach Rückstand eine Begegnung noch um. Stark!

DEG übernimmt Rang drei mit einem Heimsieg über Wolfsburg3:1 gegen die Grizzlys

Die Düsseldorfer EG ist neuer Tabellendritter in der Deutschen Eishockey Liga. Mit einem hart umkämpften 3:1 (0:1, 1:0, 2:0)-Heimsieg gegen den Vorletzten aus Wolfsburg setzt sich das Team von Chefcoach Harold Kreis vor 6.485 Zuschauern weiter in der Spitzengruppe der Liga fest. Doch bis zum „Heimdreier“ war es ein hartes Stück Arbeit.

Letztes Spiel

16:30 UHR 16. Dezember 2018
2:3
vs
Straubing Tigers Düsseldorfer EG
Tabelle Spiele GP S N Diff.
1 Adler Mannheim 28 60 17 4 33
2 Düsseldorfer EG 28 55 13 4 25
3 Augsburger Panther 29 54 16 8 15
4 EHC Red Bull München 28 53 14 7 19
5 Kölner Haie 29 48 14 10 5
6 ERC Ingolstadt 28 46 11 10 9
7 Eisbären Berlin 28 44 12 12 2
8 Straubing Tigers 29 44 12 12 -1
9 Pinguins Bremerhaven 27 43 12 11 0
10 Krefeld Pinguine 27 36 7 11 -10
11 Iserlohn Roosters 28 33 9 15 -13
12 Thomas Sabo Ice Tigers 29 32 9 16 1
13 Grizzlys Wolfsburg 28 23 5 16 -45
14 Schwenninger Wild Wings 28 20 4 19 -40

Die DEG startet in die zweite SaisonhälfteGrizzlys und Tigers die Gegner!

Wie die Zeit vergeht! Die Düsseldorfer EG hat bereits die Hälfte der 52 Hauptrundenspiele der Saison 2018/19 absolviert. Nach 26 Begegnungen belegt sie mit 49 Punkten einen guten vierten Tabellenplatz. Doch kein Grund (und keine Gelegenheit) zum Ausruhen oder gar Zufriedensein: Denn schon am Wochenende warten die beiden nächsten kniffligen Aufgaben. Am Freitag, 14. Dezember, kommen die Grizzlys Wolfsburg in den ISS DOME (19.30 Uhr), am Sonntag, 16. Dezember, gehen die Rot-Gelben auf die weite Fahrt nach Straubing, wo sie um 16.30 Uhr bei den Tigers antreten.

DEG-Spieler und It‘s for Kids spenden! 6.000 Euro für die KinderschutzAmbulanz in Düsseldorf!

Im Herzen eins! Die Spieler der Düsseldorfer EG engagieren sich in dieser Saison ganz besonders für soziale Zwecke. Mit „It‘s for Kids“ haben sie dabei einen tollen Partner gefunden, der jede ihrer Spenden noch einmal verdoppelt. Erstes gemeinsames Projekt ist die Unterstützung der KinderschutzAmbulanz in Düsseldorf. Die Spieler geben dazu 3.000 Euro aus der Mannschaftskasse. It‘s for Kids verdoppelt diese Summe, so dass sich die KinderschutzAmbulanz im EVK Düsseldorf nun über eine große Spende von 6.000 Euro freuen kann!

DEG-Profis besuchten Schulen„Ihr bei uns – wir bei Euch!“

Die Düsseldorfer EG lädt seit vielen Jahren im Rahmen des „Schools Day“ Kinder und Jugendliche in den ISS DOME ein, um ihnen das „Erlebnis Eishockey“ und den schnellsten Mannschaftsport der Welt zu präsentieren. Als kleines Dankeschön statteten nun die Eishockey-Profis der DEG ausgewählten Schulen einen Gegenbesuch ab. Unter dem Motto „Ihr bei uns – wir bei Euch“ gingen die Spieler dabei in jene Bildungsstätten, die in den vergangenen Jahren besonders treue Gäste des „Schools Day“ gewesen waren.