TOPTALENT WECHSELT NACH DÜSSELDORFLUKAS LAUB

Die Düsseldorfer EG hat einen hochveranlagten deutschen Nachwuchsspieler für sich gewonnen. Von Zweitliga-Meister Löwen Frankfurt wechselt Lukas Laub zur DEG. Der 22-jährige Stürmer kommt mit der Empfehlung von 47 Scorerpunkten (21 Tore, 26 Vorlagen) in 54 Partien der vergangenen Spielzeit in die Landeshauptstadt. Bei der DEG erhält der gebürtige Rosenheimer einen Zweijahresvertrag.

MICHAEL BREMENFELDDER MANN DER 28 WM-SPIELE!

Michael Bremenfeld ist ein außergewöhnlicher DEG- und Eishockey-Fan. Das gilt ganz allgemein, aber im Mai 2017 besonders. Denn der 35-jährige Düsseldorfer ist einer der ganz wenigen, der eine WM-Dauerkarte für die Spiele in Köln besitzt.

DEG VERPFLICHTET JEREMY WELSHTORGEFÄHRLICHER STÜRMER

Der Kader der Düsseldorfer EG für die Saison 2017/18 nimmt immer weiter Gestalt an! Denn der Club vermeldet eine weitere Verpflichtung für die Offensive: Neu zum Team der Landeshauptstädter stößt der Kanadier Jeremy Welsh. Der Stürmer hat in der vergangenen DEL-Saison auf sich aufmerksam gemacht, als er für den starken Neuling Fischtown Pinguins in 42 Spielen auf 16 Tore und 17 Vorlagen kam und maßgeblich zum Achtungserfolg sowie zur Playoff-Teilnahme der Bremerhavener beigetragen hat. Die DEG hat den 29-Jährigen zunächst für eine Spielzeit an sich gebunden.

News2017/18

Man kennt ja diese Lagerfeuergespräche. Verträumt in den Nachthimmel schauend kommt man nach dem elften Kaltgetränk auf kuriose und schon halb vergessene Dinge, die den Rot-Gelben mal widerfahren sind.

Vor welchem Spiel ist 2011 nochmal der Schweinelaster umgekippt, mit welchem Auto haben die Wolfsburger damals das Eis zerbröselt und wie dick waren die Halbfinal-Weichteile von Don Jackson, als er 2006 so früh den Torwart rausnahm? (Die Antworten übrigens: Wolfsburg, Touareg und „unfassbar“).

DIE DEG LEGT NACHDARRYL BOYCE KOMMT NACH DÜSSELDORF

Der nächste Zugang für die Offensive ist fix. Stürmer Darryl Boyce kommt aus Ingolstadt zur DEG und wird in der kommenden Saison in Rot und Gelb auflaufen. 2016/17 erzielte der 32-jährige Kanadier für den ERC Ingolstadt in 50 Spielen elf Tore und gab 20 Vorlagen. Die DEG und Darryl Boyce unterzeichneten gemeinsam einen Vertrag für die nächsten beiden DEL-Spielzeiten.

DEG BEI DER WM„STRESSIG, ABER SCHÖN!“

Dieter Timmer ist „Leiter Statistik“ der Kölner Spiele bei der Eishockey-Weltmeisterschaft. Der Düsseldorfer „befehligt“ ein Team von 42 ehrenamtlichen Helfern, die das Turnier mit Zahlen, Daten und wichtigen Dienstleistungen begleitet. Dazu zählen u.a. die Bereiche Statistik, Zeitnahme, Schiedsgericht und Video. Zum Team gehören auch 14 Personen aus dem direkten DEG-Umfeld.

DEG VERLÄNGERT VERTRAGEDDI LEWANDOWSKI

Ein echter Liga-Routinier bleibt der Düsseldorfer EG erhalten: Der Club hat den Vertrag mit Eduard „Eddi“ Lewandowski um eine weitere Spielzeit verlängert. Der Stürmer spielt seit Sommer 2015 am Rhein und hat für die DEG in bislang 105 DEL-Spielen 26 Tore geschossen und 27 Vorlagen gegeben. Darüber hinaus hat der 36-Jährige in sechs Champions Hockey League-Spielen für Düsseldorf sechs Punkte gemacht und war damit CHL-Topscorer seines Teams (vier Tore, zwei Vorlagen).

MAXI KAMMERERAN DER LEISTE OPERIERT

Die Düsseldorfer EG muss in der laufenden Vorbereitung zur Saison 2017/18 auf Maxi Kammerer verzichten. Der 20-jährige Stürmer wurde heute an der Leiste operiert. Der Eingriff wurde von Professor Karl-Heinz Schultheis im Düsseldorfer Augusta-Krankenhaus durchgeführt. Der Top-Torschütze der vergangenen Saison wird etwa drei Wochen ausfallen.

JOHN HENRIONSTÜRMT FÜR DIE DEG

Die Düsseldorfer EG verstärkt sich mit Angreifer John Henrion. Der US-Amerikaner mit Europaerfahrung wechselt zur kommenden Saison ins Trikot der Landeshauptstädter. Die vergangenen Jahre spielte der 26-Jährige für Teams in Finnland, Schweden und der Schweiz. Bei der DEG erhält der U18-Weltmeister von 2009 mit dem Team der USA zunächst einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2017/18.

DEG STÄRKT OFFENSIVEVERPFLICHTUNG VON STÜRMER SPENCER MACHACEK

Die Düsseldorfer EG schreitet mit ihrer systematischen Kaderplanung weiter voran und meldet den nächsten Neuzugang für die Offensive: Stürmer Spencer Machacek wechselt zur kommenden Saison 2017/18 in die rheinische Metropole. In den vergangenen beiden Spielzeiten trat der 28-jährige Kanadier für die Eisbären Berlin an. Hier kam er in 116 Spielen auf 15 Tore und 34 Vorlagen. Die DEG hat Machacek zunächst mit einem Einjahresvertrag ausgestattet.

KOMPLETTER NEUSTARTINTERVIEW MIT BRANDON BURLON

Diesmal haben wir es geschafft, einen Kanadier zu interviewen, ohne ihn vorher zu wecken. Einige Fragen an: Neuzugang Brandon Burlon!