Williamson-Dickie Europe GmbH

Herr Torben Nöckel (Key Account Manager), Sie sind mit dem Unternehmen Williamson-Dickie neu im „DEG Club 2020“. Was waren Ihre Gründe für den Eintritt?

Die DEG und Williamson-Dickie blicken beide auf eine sehr lange Tradition zurück, welche sowohl durch Verantwortungsbewusstsein als auch gesellschaftliches Engagement geprägt ist. Hier treffen zwei starke Partner aufeinander.

Welchen Bezug haben Sie und Ihr Unternehmen zur DEG?

Wir haben im Düsseldorfer Raum ein sehr starkes und aktives Händlernetz. Deshalb engagieren wir uns gerne für die DEG.

Welche drei Aussagen beschreiben Sie und Ihr Unternehmen am besten?

  • Dickies ist weltweit die größte Workwearmarke in Familienbesitz.
  • Dickies zählt in punkto Markenbekanntheit zu den beiden bekanntesten Berufskleidungs-Marken im Land (Innofact-Studie 2016).
  • Dickies hat sich seit seiner Gründung im Jahre 1922 zu einem Global Player entwickelt, der die Anforderungen der Arbeiter mit innovativer, langlebiger Kleidung, Schuhwerk und Zubehör erfüllt – immer angepasst an die regionalen und nationalen Bedürfnisse.

Was hat Sie überzeugt und warum sollten auch andere Unternehmen Mitglied werden?

Die Partnerschaft mit ihrem sympathischen und erfolgreichen Verein führt zu einer noch positiveren Wahrnehmung unseres Unternehmens.

Wo sehen Sie die DEG im Jahr 2020?

Wenn das Team rund um die DEG den bereits eingeschlagenen, positiven Weg weiterhin zielstrebig verfolgt, werden sich auch die sportlichen Erfolge einstellen. Hierfür drücken wir fest die Daumen!!!