Franzen

Der DEG CLUB 2020 hat ein weiteres prominentes Mitglied. Das Lifestyle-Atelier „Hermann Franzen GmbH & Co.KG“ steht seit über 100 Jahren für höchste Qualität und attraktives Design auf der Düsseldorfer Königsallee. Fünf Fragen an Peter Franzen:

Was waren Ihre Gründe für den Eintritt?

Der Eintritt in den DEG Club 2020 ist für uns eine Herzensangelegenheit. Die DEG hat eine lange Tradition und ist für die (Sport-)Stadt Düsseldorf von enormer Bedeutung. Umso mehr freut uns die enorm positive Entwicklung der letzten Jahre. Um den Verein finanziell sicher in die Zukunft zu führen, ist der DEG Club 2020 ein tolles Projekt, an dem wir uns gerne beteiligen.

Welchen Bezug haben Sie und Ihr Unternehmen zur DEG?

Franzen ist ein Düsseldorfer Traditionsunternehmen mit bald 200-jähriger Geschichte in Düsseldorf. Auch die DEG hat eine lange Tradition, auch wenn sie mit „gerade einmal“ 80 Jahren vergleichsweise jung ist. Unsere Familie fiebert von Beginn an mit Herz und Seele mit der DEG. Ich erinnere mich zum Beispiel noch gut an meine erste Saison mit Dauerkarten, gemeinsam mit meinen Eltern habe ich die Spiele hinter dem DEG-Tor an der Brehmstraße verfolgt – um 1990 herum muss das gewesen sein… ein unvergessliches Erlebnis.

Welche drei Aussagen beschreiben Sie und Ihr Unternehmen am besten?

1. Hinter dem Namen Franzen steht ein starker Generationsmix! Meine Schwester Steffi Kluth-Franzen und ich sind schon sehr früh in das Unternehmen eingestiegen, das mein Vater Hermann und mein Onkel Claus von ihren Großeltern Eva und Hermann Franzen übernommen haben. Seit diesem Jahr läuten wir als Gesellschafter offiziell die vierte Generation ein. Gemeinsam mit meiner Mutter Marietta bilden wir fünf das Symbol für die Marke Franzen – ein Familienunternehmen, das für die gebündelte Stärke verschiedener Generationen steht.

2. Franzen inszeniert Trend und Tradition! Wir sind eine Marke, die zeitlose Klassik mit stilvollen Trendimpulsen aus der ganzen Welt verbindet. Unser Portfolio orientiert sich an dem internationalen Lifestyle und ist dank Onlineshop genauso international erhältlich. Was als Porzellanhaus anfing, ist heute ein modernes Lifestyle-Atelier, eine Welt der Inspirationen und Ideen – mitten auf der berühmten Königsallee.

3. Wir zelebrieren die Philosophie des Schenkens! Wer Franzen auf der Königsallee betritt, taucht in die Welt der schönen Dinge ein. Bei uns finden Sie alles und von allem nur das Beste! Unser Markenportfolio aus Luxus, Design, Trend und Lifestyle eröffnet unzählige Möglichkeiten, Menschen eine Freude zu machen.

Was hat Sie überzeugt und warum sollten auch andere Unternehmen Mitglied werden?

Hier stimmt einfach das Gesamtpaket: zum einen bietet die Mitgliedschaft im DEG Club 2020 auch einem mittelständischen Unternehmen wie Franzen die Möglichkeit, den Spitzensport in Düsseldorf sinnvoll zu unterstützen. Im Kollektiv ist der DEG Club 2020 ein starker und verlässlicher Partner für die DEG und kann zumindest einen Teil dessen leisten, wozu größere, finanzstarke Unternehmen in der Region im Moment scheinbar nicht oder zu wenig bereit sind, was sehr schade ist. Natürlich ist die mediale Präsenz im Eishockey nicht annähernd so groß wie beim Fußball, daher ist dies ein Stück weit nachzuvollziehen. Wer aber Eishockeyspiele verfolgt stellt fest, dass Eishockey so schnell, vielseitig und spannend ist, dass ein Fußballspiel danach regelrecht langweilig ist – und das sage ich als glühender Fußballfan.

Was kann die DEG in dieser Saison erreichen? Wo sehen Sie die DEG im Jahr 2020?

Wenn die Mannschaft weiter so hervorragend funktioniert und sich auf dem Eis als eine geschlossene Einheit präsentiert, sehe ich die DEG in dieser Saison mindestens im Halbfinale. Mit ein bisschen Matchglück und den passenden Gegnern ist aber auch mehr möglich! Wenn es gelingt, durch den DEG Club 2020 und weitere, größere Sponsoren, die DEG finanziell abgesichert in die Zukunft zu führen, sehe ich uns auch in den kommenden Jahren unter den Top-Mannschaften der DEL. Wir haben viele junge Spieler im Kader, die alle schon auf einem sehr hohen Leistungsniveau spielen und sich aufgrund ihres jungen Alters noch entwickeln können. Dazu die erfahrenen „Haudegen“, die von der sportlichen Leitung geholt werden – die perfekte Mischung. Das Potential für eine erfolgreiche Zukunft ist da!