Hendrik Hane und Alexander Dersch für die Summer Hockey Challenge der U20-Nationalmannschaft nominiert

Schöne Auszeichnung und Anerkennung für zwei Talente aus dem Profikader der Düsseldorfer EG. Torhüter Hendrik Hane und Verteidiger Alexander Dersch wurden erneut für die U20-Nationalmannschaft nominiert. Das Auswahlteam des Deutschen Eishockey Bundes tritt vom 29. Juli bis 4. August 2019 bei der U20 Summer Hockey Challenge in Poprad in der Slowakei an. Das DEB-Team trifft im Rahmen des Turniers auf Dänemark, Tschechien und Gastgeber Slowakei.

In der Auftaktpartie trifft Deutschland auf die Slowakei (Donnerstag 1. August, 18.00 Uhr). Die Gegner Dänemark und Tschechien folgen am Freitag (2. August, 14.30 Uhr) und Samstag (3. August, 12.00 Uhr). „Wir starten sehr zuversichtlich in die ersten drei Spiele im Hinblick auf die Weltmeisterschaft im Dezember“, erklärt U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter. „Uns stehen in Propad sehr gute Gegner gegenüber. Ich freue mich, die U20-Nationalspieler auf diesem Niveau sehen und testen zu können. Wir werden nach dem Turnier wissen, wo die Mannschaft genau steht.“

Sowohl der 18-jährige Hendrik Hane als auch der 19-jährige Alexander Dersch können bereits auf einige Einsätze in der Deutschen U20-Nationalmannschaft zurückblicken. So wurde Hane beispielsweise unlängst zum besten Torhüter der U20-Weltmeisterschaft (Division 1) ausgezeichnet.

Die DEG wünscht beiden Spielern viele gute Erfahrungen!