DEG Eishockey e.V. erhält Fünf-Sterne-Auszeichnung für gute Nachwuchsarbeit

Neun von 14 DEL-Clubs haben in der Saison 2018/19 die „Fünf-Sterne“-Auszeichnung vom DEB erhalten. darunter auch der DEG Eishockey e.V.. Er hat dabei alle Kriterien des gemeinsamen Nachwuchsprogrammes des Deutschen Eishockey-Bundes, der Deutschen Eishockey Liga und der ESBG Eishockeybetriebsgesellschaft erfüllt.

Stefan Adam, Geschäftsführer der Profi-Abteilung DEG Eishockey GmbH: „Eine gute und qualitativ hochwertige Nachwuchsarbeit ist elementarer Baustein unserer Philosophie. Deswegen Lob und Anerkennung für die Talentförderung des DEG Eishockey e.V.! Wir hoffen in Zukunft auf weitere Talente, die den Sprung aus unseren Jugendmannschaften in den Profibereich schaffen.“ Ulrich Liebsch, DEL-Nachwuchskoordinator: „Besonders im Bereich U9 bis U13 wird sehr gute Arbeit geleistet. In den Altersklassen U17 und U20 sind die Möglichkeiten oft durch zu wenig Eiszeit oder durch noch zu wenige Spieler ausbaufähig.“

Im Rahmen des Programms wird die Nachwuchsarbeit der Clubs und Vereine bewertet. Kriterien sind unter anderem die vorhandenen Eiszeiten für Nachwuchsspieler und deren Vor-Ort-Betreuung durch qualifizierte, hauptamtliche Trainer. Das gesamte Programm ist ein zentrales Element im DEB-Sportkonzept „Powerplay 26“.