DEG muss auf Stefan Reiter verzichten

Die Düsseldorfer EG muss am kommenden Wochenende ohne Stefan Reiter auskommen. Der Stürmer fällt mit einer Oberkörperverletzung bis nach der Deutschland Cup-Pause aus. Die Blessur hatte sich Reiter bereits im Spiel bei den Iserlohn Roosters am vergangenen Freitag zugezogen und konnte deshalb bereits gegen die Schwenninger Wild Wings nicht auflaufen.

Der 22-Jährige kam vor der Saison vom Oberligisten EV Landshut an den Rhein. In der DEL-Mannschaft der DEG fasste der gebürtige Münchener erfreulich schnell Fuß und war bis zum vergangenen Wochenende in allen 14 Saisonpartien im Einsatz. Dabei gelangen ihm zwei Tore und zwei Vorlagen.