News

DEG verlängert Vertrag mit Eddi Lewandowski

Ein echter Liga-Routinier bleibt der Düsseldorfer EG erhalten: Der Club hat den Vertrag mit Eduard „Eddi“ Lewandowski um eine weitere Spielzeit verlängert. Der Stürmer spielt seit Sommer 2015 am Rhein und hat für die DEG in bislang 105 DEL-Spielen 26 Tore geschossen und 27 Vorlagen gegeben. Darüber hinaus hat der 36-Jährige in sechs Champions Hockey League-Spielen für Düsseldorf sechs Punkte gemacht und war damit CHL-Topscorer seines Teams (vier Tore, zwei Vorlagen).

Niki Mondt, Sportliche Leiter der Düsseldorfer EG: „Eddi Lewandowski ist ein Vorzeige-Profi, er hat eine super Einstellung und ist topfit. Außerdem ist er ein erstklassiger Eishockeyspieler, ist zweikampfstark, hat Übersicht und ist nicht zuletzt ein zuverlässiger Torschütze.“ Mike Pellegrims, seit April Chefcoach der DEG: „Mit seiner Erfahrung und seiner Übersicht kann er ein wichtiger Baustein im DEG-Team 2017/18 sein. Ich freue mich, dass er bleibt!“

Eduard „Eddi“ Lewandowski blickt auf eine bewegte Karriere zurück: In der DEL trat der 2003er NHL-Draft für die Kölner Haie, die Eisbären Berlin, die Adler Mannheim (Deutscher Meister 2007) und eben die DEG an (533 Spiele, 134 Tore, 192 Vorlagen). 2008 wechselte der Linksschütze in die KHL und bestritt insgesamt 429 Begegnungen (56 Tore, 83 Vorlagen) für Spartak Moskau, Neftekhimik Nizhnekamsk, Atlant Mytishchi und Avtomobilist Yekaterinburg, bevor er 2015 zurück nach Deutschland und zur DEG wechselte.