News

DEG löst Vertrag mit Manuel Edfelder auf; Private Gründe ausschlaggebend

Die Düsseldorfer EG löst mit sofortiger Wirkung den Vertrag mit Stürmer Manuel Edfelder auf. Dieser Schritt erfolgt auf ausdrücklichen Wunsch des 21-jährigen Talentes, das aus privaten Gründen in seine bayerische Heimat zurückkehrt.

Manuel Edfelder: „Ich bedanke mich bei der DEG, dass der Club mir die Chance geben wollte, in Düsseldorf in der DEL zu spielen. Jedoch muss ich bevor es richtig losgeht, aus privaten, persönlichen Gründen meine Karriere näher an meiner bayerischen Heimat fortsetzen. Ich bin froh, dass die DEG meinem Wunsch nachgekommen ist und meine Beweggründe für diesen Schritt respektiert hat. Für die kommende Saison wünsche ich der DEG alles Gute und dem Team größtmöglichen sportlichen Erfolg.“

Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG: „Manuel kam kürzlich mit dem dringenden Wunsch auf uns zu, aus persönlichen Gründen seinen Vertrag in Düsseldorf vorzeitig aufzuheben. Es folgte eine intensive Beratung mit Stefan Adam und Mike Pellegrims und wir waren uns sofort einig, Manuels Wunsch nach Nähe zu seinem Heimatort zu respektieren.  Wir bedauern diese Entwicklung, wünschen Manuel Edfelder privat und auch sportlich aber selbstverständlich alles Gute! Vielleicht kommen wir ja in Zukunft noch einmal zusammen.“

Edfelder stand in der Saison 2016/17 im Kader der Starbulls Rosenheim in der DEL2. Im Frühjahr 2017 hatte er dann den Vertrag bei der Düsseldorfer EG unterschrieben, der nun vorzeitig aufgelöst wurde. Nach derzeitigem Stand ist nicht geplant, einen Ersatz für Edfelder zu verpflichten.